Logo: Mehr generationen Haus

Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Anfahrt

Themenabend: Aktiv und gelassen als Tagesmutter/-vater im Berufsalltag

Tageseltern erleben sich in ihrer beruflichen Selbständigkeit häufig im Spagat zwischen Beruf, Familienleben und zusätzlichen Anforderungen. Neben den Erwartungen und Ansprüchen der Eltern verlangen die Kinder im  Betreuungsalltag viel Aufmerksamkeit und Zuwendung, fordern Unterstützung und Ermutigung, suchen Trost, entdecken ihren eigenen Willen. Dem eigenen Anspruch gerecht zu werden, in hohem Maß stabil und gleichzeitig flexibel zu sein, erfordert Kraft und beansprucht die eigenen Grenzen. Oft werden dabei nach der Devise „Ich muss mich nur mehr anstrengen!“ auch die letzten Reserven mobilisiert. Um trotz dauerhafter Herausforderung nicht chronisch erschöpft zu werden oder gar „auszubrennen“, ist es wichtig, achtsam mit den eigenen Kräften und Ressourcen umzugehen, Stressfaktoren zu erkennen und zu reduzieren, also: aktiv Stressbewältigung zu betreiben. Dieser Abend lädt Tagesmütter und –väter ein, das eigene Stress-Frühwarnsystem zu entdecken, individuelle Achtsamkeitsmethoden kennenzulernen sowie alltagspraktische Möglichkeiten zur Stressbewältigung gemeinsam zu erarbeiten und auszuprobieren.

  • Termin: Di., 27.11.18, 18.30 - 21.30 Uhr
  • Leitung: Britta Schöne, Dipl.-Psychologin, Fachberaterin für Kindertagespflege
  • Kosten: 15 €
  • Anmeldung: Beratungsstelle für Kindertagespflege, 0351/ 83 973-23
  • Freistaat Sachsen
  • BMFSFJ
  • Landkreis Meißen
  • Stadt Radebeul
  • Sparkasse Meißen
  • Interessenverbund sächsischer Mehrgenerationenhäuser e.V.