Logo: Mehr generationen Haus

Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Anfahrt

Selbsthilfegruppe Trauer

Der Tod fordert die Hinterbliebenen heraus. Trauer, Schmerz und Verlust zu verarbeiten, ist ein emotionaler Kraftakt, an dem Menschen manchmal zu scheitern drohen. Scham über die Unmöglichkeit, die eigene Trauer zu überwinden und eine Tabuisierung von Tod und Sterben können die Hinterbliebenen überfordern. Die Selbsthilfegruppe wendet sich an Menschen, die Schwierigkeiten haben, mit ihrer Trauer umzugehen oder diese zu verarbeiten und versteht sich als mögliche Prävention gegen psychische Folgeerkrankungen. Die moderierte Gesprächsrunde ermöglicht den Teilnehmenden Unterstützung durch den gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Die Veranstaltung findet im Infopunkt auf der Kötitzer Straße 6 statt.

  • Termine: jeweils am 2. Mo. im Monat, 16.30-18.30 Uhr
  • Ort: Infopunkt Demenz, Kötitzer Str. 6, Radebeul
  • Kosten: kostenfrei
  • Leitung: Britta Hoentzsch
  • Anmeldung: 01512/70 00 993, britta.hoentzsch@web.de
  • Freistaat Sachsen
  • BMFSFJ
  • Landkreis Meißen
  • Stadt Radebeul
  • Sparkasse Meißen
  • Interessenverbund sächsischer Mehrgenerationenhäuser e.V.