Logo: Mehr generationen Haus

Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Anfahrt

Ein Puppenkind mit Herz und Seele

Puppen wecken Gefühle und tun der Kinderseele gut. Stoffpuppen nach Waldorfart zeichnen sich durch warme, weiche, natürliche Materialien aus. Sie werden mit Hilfe einer besonderen Abbindetechnik angefertigt und mit Schafwolle gestopft; das Gesicht ist zurückhaltend gestaltet, um der kindlichen Fantasie Raum zu geben. Unter Anleitung von Designerin und Puppenmacherin Anke Lissowski kann diese spezielle Technik an drei aufeinanderfolgenden Kursabenden erlernt und für eigene oder Tageskinder eine ca. 35 cm große Gliederpuppe hergestellt werden. Alle Arbeitsgeräte und Materialien werden bereitgestellt. Puppenkleidung nähen wir nicht, gern kann aber die passende Kleidung für die „frischgeborenen“ Puppen im Kurs erworben werden. Der Kurs richtet sich an Tageseltern, Erzieher_innen sowie an Eltern und Großeltern.

  • Termin: 4x Do., 07.03.19, 14.03.19, 21.03.19 und 11.04.19, jeweils 18 - 21 Uhr
  • Kosten: 60 € + 25 € Materialkosten/Kurs
  • Leitung: Anke Lissowski, Dipl.-Designerin, Puppenmacherin
  • Anmeldung: Beratungsstelle für Kindertagespflege, 0351/ 83 973-23
  • Freistaat Sachsen
  • BMFSFJ
  • Landkreis Meißen
  • Stadt Radebeul
  • Sparkasse Meißen
  • Interessenverbund sächsischer Mehrgenerationenhäuser e.V.